Krankenversicherung für Existenzgründer

17. Juli 2017 von JK
Gründer können zwischen privater und gesetzlicher Krankenversicherung entscheiden.

© Ronny Richert / pixelio.de

Zu Beginn der Selbstständigkeit müssen sich Gründer um vieles kümmern. Ein Businessplan muss geschrieben, Anträge gestellt und Anmeldungen vorgenommen werden etc. Auch um die Krankenversicherung muss sich der Gründer nun selbst kümmern. Insbesondere die Wahl der Absicherung für den Krankheitsfall duldet keinen Aufschub, denn der Krankheitsfall kann jederzeit eintreten. Dabei geht es nicht nur um die Frage nach dem richtigen Anbieter, sondern zunächst einmal um die grundsätzliche Frage nach einer privaten oder der gesetzlichen Versicherung. Für Existenzgründer ist beides möglich. Allerdings sollte die Entscheidung für die Krankenversicherung wohl überlegt sein, denn ein Zurück ist nicht so einfach. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Firmennamen – Oder: Was machen Sie nochmal gerade?

10. Juli 2017 von JK
Beim Firmennamen sollte man einiges beachten.

© Sven Ohlenschläger / pixelio.de

Viele Existenzgründer verwenden – ob allein oder im Team – viel Mühe und Zeit für einen fantasievollen und wohlklingenden Namen für ihr Unternehmen. Mit dem Firmennamen sollte der Kunde aber auch gleichzeitig erfahren, was er bekommen wird. Doch diese Botschaft fällt bei vielen originellen Bezeichnungen schnell unter den Tisch. Fantasienamen als Firmennamen brauchen daher meist eine Ergänzung, um das Geschäft möglichst kurz und prägnant zu beschreiben. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Einstiegsgeld

3. Juli 2017 von JK
Mit dem Einstiegsgeld in die Selbstständigkeit.

© Gerd Altmann Shapes AllSilhouettes.com / pixelio.de

Das Einstiegsgeld bietet Arbeitslosen, die Arbeitslosengeld II beziehen, die Möglichkeit, den Wiedereinstieg in das Berufsleben durch die Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit zu schaffen. Das Einstiegsgeld liegt in der Höhe unter dem Gründungszuschuss, den die Agentur für Arbeit Beziehern von Arbeitslosengeld I gewähren kann. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Forderungen im Überblick haben

26. Juni 2017 von JK
Gründer und Selbstständige sollten ihre offenen Forderungen stets im Blick haben.

© Andreas Morlok / pixelio.de

Sowohl für Existenzgründer als auch für Selbstständige ist es (beinahe) überlebensnotwendig den Überblick über die eigenen Forderungen zu behalten. Nicht nur das Rechnungen geschrieben werden ist wichtig, sondern ganz logisch auch die Bezahlung der gestellt Rechnung. Dabei gibt es einige Tipps, die Gründer und Selbstständige berücksichtigen können, um nicht den Überblick über ihre Forderungen zu verlieren. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Erfolgreicher Jahresabschluss der Bürgschaftsbank Hessen

19. Juni 2017 von JK

Heute einmal etwas in eigener Sache: Die Bürgschaftsbank Hessen hat das Geschäftsjahr 2016 erfolgreich mit einem Rekord abgeschlossen. Insgesamt wurden durch die Bürgschaften und Garantie des Wiesbadener Instituts 146 Millionen Euro für Investitionen und Betriebsmittel ermöglicht sowie 3.034 Arbeitsplätze in Hessen neu geschaffen bzw. gesichert. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Limited nach dem Brexit

12. Juni 2017 von JK
Was passiert mit der Limited nach dem Brexit?

© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Das Referendum über den Austritt der Briten aus der Europäischen Union (EU) ist schon wieder ein paar Monate her. Ende März 2017 hat die britische Regierung den Austritt aus der EU beantragt. Welche Auswirkungen könnte der Austritt auf die Gesellschaftsform der Limited in Deutschland haben, die ja nach britischem Recht gegründet wird? Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Informationen auf der Homepage

5. Juni 2017 von JK
Auf die Homepage gehören einige wichtige Angaben.

© Konstantin Gastmann / pixelio.de

Egal in welchem Bereich oder Branche sich Existenzgründer selbstständig machen wollen, ohne eine Homepage geht heute gar nichts mehr. Die Funktionen, die eine Homepage erfüllen kann, sind breit gefächert und reichen von der einfachen Visitenkarte im Internet bis hin zur kompletten Abwicklung sämtlicher geschäftlicher Tätigkeiten wie beispielsweise bei Shop-Betreibern. Zwar sind viele Existenzgründer und Selbstständige bzgl. des Themas Informationspflichten im Internet sensibilisiert. Manch einer musste auch schon die schmerzliche Erfahrung mit Abmahnungen machen. Trotzdem kann es nicht schaden, sich hier auch einmal mit diesem Thema auseinander zu setzen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Wie funktioniert eigentlich eine Ausfallbürgschaft?

29. Mai 2017 von JK
Wie funktioniert eigentlich eine Ausfallbürgschaft?

© Manfred Jahreis / pixelio.de

Bei fehlenden Sicherheiten kann die Bürgschaftsbank im Bundesland des Antragsstellers mit einer Ausfallbürgschaft einspringen. Bei den Bürgschaftsbanken wie der Bürgschaftsbank Hessen handelt es sich um Selbsthilfeeinrichtungen der Wirtschaft mit dem Ziel der Wirtschaftsförderung. Mit ihren Angeboten richten sie sich an Existenzgründer, Selbstständige und Unternehmer. Doch wie funktioniert eigentlich eine Ausfallbürgschaft? Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 1 Kommentar »

Beteiligung als Finanzierungsalternative

22. Mai 2017 von JK
Über eine Beteiligung frisches Kapital ins Unternehmen holen.

© Benjamin Klack / pixelio.de

Eine Beteiligung durch eine Kapitalbeteiligungsgesellschaft oder eine mittelständische Beteiligungsgesellschaft ist eine mögliche Finanzierungsalternative zum klassischen Kredit der Hausbank. Eine Kapitalbeteiligungsgesellschaft ist in der Regel eine Gesellschaft, die sich insbesondere an kleinen und mittleren Unternehmen beteiligt. Häufig handelt es sich dabei um eine Selbsthilfeeinrichtung der Wirtschaft wie etwa die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft mbH Hessen (MBG H), die eng mit der Bürgschaftsbank Hessen (BB H) kooperiert.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Scheinselbstständigkeit – Gefahr für Gründer (II)

15. Mai 2017 von JK
Welche Konsequenzen drohen Auftraggeber und Auftragnehmer bei Scheinselbstständigkeit?

© Gerd Altmann Shapes AllSilhouettes.com / pixelio.de

Bei der Scheinselbstständigkeit handelt es sich in der Regel um ein versicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis. Dieses Vertragsverhältnis zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer wird in der Regel erst nachträglich durch dritte Instanzen festgestellt. Die nachträgliche Feststellung einer Scheinselbstständigkeit kann sowohl für Auftraggeber als auch für Auftragnehmer existenzbedrohend werden. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Allgemein | 0 Kommentare »

« Vorherige Einträge