Was bei Unternehmensnamen zu beachten ist (II)

14. November 2016 von JK
Was Existenzgründer beim Unternehmensnamen alles beachten müssen.

© Gerd Altmann Shapes AllSilhouettes.com / pixelio.de

Während es im ersten Teil des Beitrags darum ging, was Einzelunternehmer, Freiberufler sowie Gesellschaften bürgerlichen Rechts und Partnergesellschaften beim Unternehmensnamen zu beachten haben, geht es in diesem Teil um im Handelsregister eintragungspflichtige Unternehmen.

Bei der Wahl des Unternehmensnamens stehen Existenzgründern viele Möglichkeiten offen. So kann der Unternehmensname gleich dem persönlichen Namen des Inhabers sei, es kann sich um einen Fantasienamen handeln oder aber es kann auch die Branche oder die Tätigkeit aus dem Namen abgeleitet werden. Allerdings müssen Gründer beim Unternehmensnamen einiges beachten. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Was bei Unternehmensnamen zu beachten ist (I)

7. November 2016 von JK
Beim Unternehmensnamen haben Gründer viele Möglichkeiten, aber es gilt auch einiges zu beachten.

© Gerd Altmann Shapes AllSilhouettes.com / pixelio.de

Jede natürliche Person hat einen Namen. So ist es auch bei juristischen Personen. Auch Unternehmen haben einen Namen. Allerdings haben sie nicht irgendeinen Namen. Der Unternehmensname ist nämlich abhängig von der Rechtsform der Unternehmung.

Bei der Wahl des Unternehmensnamens stehen Existenzgründern viele Möglichkeiten offen. So kann der Unternehmensname gleich dem persönlichen Namen des Inhabers sein, es kann sich um einen Fantasienamen handeln oder aber es kann auch die Branche oder die Tätigkeit aus dem Namen abgeleitet werden. Allerdings müssen Gründer beim Unternehmensnamen einiges beachten.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Mentale Hürden und wie Gründer sie überwinden

31. Oktober 2016 von JK
Mentale Hürden können blockieren, aber auch als Frühwarnsystem fungieren.

© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Existenzgründer stehen vor einer großen Palette an Herausforderungen, die es zu bewältigen gibt. Schon am Anfang gibt es die ersten Hürden: ein Geschäftsmodell entwickeln, das benötigte Kapital besorgen und die weitere Finanzierung sicherstellen, Kunden werben, Mitarbeiter finden, Räume anmieten und einrichten, Marketing, Einnahmen generieren… Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Eigenschaften, die den Gründungserfolg fördern

24. Oktober 2016 von JK
Es gibt eine Vielzahl von Eigenschaften, die Gründer zum Erfolg verhelfen können.

© www.helenesouza.com / pixelio.de

Es gibt viele Gründe für Angestellte eine Existenz zu gründen und sich selbstständig zu machen: hohe Leistungsanforderungen und Leistungsdruck, schlechte Betriebsklima und bedrückende Arbeitsatmosphäre, geringe oder nicht angemessene Bezahlung. Neben der richtigen Geschäftsidee gibt es aber auch noch ein paar persönliche Voraussetzungen die Gründer unbedingt mitbringen sollten. Schaut man sich die Biografien erfolgreicher Gründer an, stößt man immer wieder auf ein paar Eigenschaften, die alle erfolgreichen Gründer gemeinsam haben. Klar sind solche Eigenschaften noch immer kein Garant, dass die Existenzgründung auch wirklich erfolgreich verläuft, aber sie fördern den Erfolg – mindestens. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

In 10 Schritten zur Existenzgründung (II)

17. Oktober 2016 von JK
Existenzgründung in zehn Schritten

© Gerd Altmann Shapes AllSilhouettes.com / pixelio.de

Mit dem Gedanken an eine Existenzgründung spielen für Arbeitnehmer irgendwann einmal. Aber längst nicht alle wagen den Sprung in die Selbstständigkeit. Der erste Teil beschäftigte sich u. a. mit der grundsätzlichen mit der Frage, ob Selbstständigkeit überhaupt etwas für einen ist, welche Anforderungen an eine Geschäftsidee gestellt werden bzw. welche Alternativen es zu einer eigenen Idee gibt, was ein Businessplan ist und wie hoch eigentlich das benötigte Startkapital aussieht. Im zweiten Teil geht es u. a. um die Fragen, wie das Startkapital, wo die Anmeldung erfolgt und wie der Betrieb richtig abgesichert wird. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

In 10 Schritten zur Existenzgründung (I)

10. Oktober 2016 von JK
In zehn Schritten zur Existenzgründung

© Gerd Altmann Shapes AllSilhouettes.com / pixelio.de

Mit dem Gedanken an eine Existenzgründung spielen viele Arbeitnehmer irgendwann einmal. Aber längst nicht alle wagen den Sprung in die Selbstständigkeit. Zwar ist es schön, sein eigener Chef zu sein, aber vor der Verantwortung, der zeitlichen oder anfänglich auch finanziellen Belastung schrecken viele zurück. Anhand der folgenden zehn Punkte können alle, die sich mit den Gedanken an eine Existenzgründung herumtragen, prüfen, ob eine Existenzgründung für sie in Frage kommt. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Unternehmenskauf: Asset-Deal oder Share-Deal?

3. Oktober 2016 von JK
Beim Unternehmenskauf gibt es zwei Kaufmöglichkeiten: Asset-Deal oder Share-Deal.

© Gerd Altmann Shapes AllSilhouettes.com / pixelio.de

Der Unternehmenskauf ist eine von vielen Möglichkeiten der Existenzgründung. Der Vorteil beim Unternehmenskauf ist ganz klar, die Übernahme eines bestehenden und in der Regel (gut) laufenden Betriebes samt den darin enthaltenen Werten, Kunden und Mitarbeitern. Beim Erwerb einer Kapitalgesellschaft (z. B. GmbH) haben Käufer die Wahl zwischen dem sogenannten Asset-Deal und dem Share-Deal. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Tipps für Gründer Verpflegungspauschale und Fahrtkosten

26. September 2016 von JK
Verpflegungspauschale und Fahrtkosten

© Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Wer als Angestellter auf Reisen geschickt wird, kann die dafür entstandenen Kosten bei seinem Arbeitgeber geltend machen. Bei Existenzgründern und Selbstständigen sieht das etwas anders aus. Aber auch sie können die Kosten geltend machen, nämlich als Betriebsausgaben. Das Finanzamt macht dabei in Form der Verpflegungspauschale und der Fahrtkosten ganz genaue Vorschriften, an die sicher Gründer und Selbstständige halten sollten. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Sicherheiten bei der Existenzgründung

19. September 2016 von JK
Über Sicherheiten werden Kredite und Darlehen bei der Bank abgesichert.

© www.helenesouza.com / pixelio.de

Existenzgründer, die auf Fremdkapital bei der Gründung angewiesen sind, wenden sich in der Regel an ein Kreditinstitut (Bank, Sparkasse). Von dort erhalten sie das gewünschte Kapital meist aber erst, wenn die Bank sicher ist, dass sie das geliehene Kapital auch zurückbekommt. Daher verlangen Kreditinstitute regelmäßig Sicherheiten. Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Aktuelles, Allgemein | 0 Kommentare »

Experten sprechen (V): Joachim Kröner, HWK Wiesbaden

14. September 2016 von ABE

Joachim KroenerBoB-Blog: Was sind Ihre Aufgaben bei der Handwerkskammer Wiesbaden?
Joachim Kröner: Gemeinsam mit meinen Mitarbeitern stehe ich unseren fast 26.000 Mitgliedsbetrieben für alle betriebswirtschaftlichen Fragen, von der Existenzgründung bis hin zur Betriebsübergabe, zur Verfügung. Diese Beratungsleistung ist für unsere Mitgliedsbetriebe kostenlos.

BoB-Blog: In welchen Bereichen arbeiten Sie mit der BB-H zusammen?
Joachim Kröner: Als HWK-Berater berate ich Existenzgründer und Handwerksbetriebe bei ihren Investitionsvorhaben. Dabei ist die Finanzierung dieser Vorhaben häufig ein Schwierigkeitsfaktor aufgrund fehlender bankmäßiger Sicherheiten. Diese fehlenden Sicherheiten können durch die Gewährung einer Ausfallbürgschaft durch die BB-H kompensiert werden. Tritt ein solcher Fall auf, schreiben wir eine fachliche Stellungnahme zum betrieblichen Vorhaben aus Sicht der Handwerkskammer, die der Bürgschaftsbank und dem Bürgschaftsausschuss als Entscheidungsgrundlage dient. Außerdem bin ich seit etwa 30 Jahren als Vertreter des Handwerks im Bürgschaftsausschuss der Bürgschaftsbank, sodass ich auch in dieser Funktion eine Schnittstelle zur BB-H habe. Als Ausschussmitglied und stellvertretender Vorsitzender nehme ich regelmäßig an den Bürgschaftsausschusssitzungen teil.

Den ganzen Beitrag lesen »

Abgelegt in: Interview | 0 Kommentare »

« Vorherige Einträge Nächste Einträge »